Unterstützung für Skipper der braunen Flotte im Jahr 2021

Die Batavia Haven Foundation folgt dem Vorstand von Lelystad und schlägt vor, die Charterflotte auch im Jahr 2021 zu unterstützen

Lelystad - Wie jetzt bekannt wurde, hat der Gemeindevorstand am 9. März eine Entscheidung über die weitere Unterstützung der Batavia Haven Charterflotte getroffen. Dem Gemeinderat wird vorgeschlagen, den Sommertarif für den Zeitraum 1. April - 1. November 2021 auf das Niveau des Wintertarifs zu senken. Wenn dieser Vorschlag vom Stadtrat angenommen wird, wird das Kostenniveau für die Belegung eines Liegeplatzes deutlich gesenkt. 

Nach reiflicher Überlegung hat der Vorstand von Bataviahaven entschieden, dass er auch die Erhebung des Wintertarifs zwischen dem 1. April und dem 1. November 2021 einstellen will. Die Bataviahaven Foundation möchte dies tun, um den Skippern ein wenig mehr Luft zum Atmen zu verschaffen, um die Krise zu überstehen. Voraussetzung dafür ist, dass der Gemeinderat dem Vorschlag zustimmt. Wenn der Rat dem Vorschlag nicht zustimmt, entsteht eine neue Situation, mit der sich der Vorstand der Batavia Haven Foundation dann auseinandersetzen muss.

Gleichzeitig hat der Stiftungsvorstand einen Vorschlag ausgearbeitet, der es für Schiffe aus der ständigen Flotte von Batavia Haven attraktiv machen soll, auch im Winter im Hafen zu bleiben. Batavia Haven möchte ein attraktiver Heimathafen für die permanente Flotte sein, auch im Winter. Dies wird in nächster Zeit in Absprache mit der Gemeinde Lelystad noch genauer ausgearbeitet werden.

Eine Antwort geben Antwort abbrechen

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Sehen Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.