Für Sportboote bietet Batavia Haven viele komfortable (und ausreichende) Anlegestellen. Als Besucher haben Sie in der Regel die Wahl zwischen einem niedrigen oder hohen Steg. Vor allem größere Boote nutzen gerne die hohen Stege, die das Ein- und Aussteigen erleichtern. Im Prinzip kann sich jeder Passant einen eigenen Platz aussuchen. Sie können z. B. einen der ruhigeren Orte wählen. Wenn Sie lieber im Trubel des Boulevards liegen, dann ist auch das möglich. Die Hafenmeister werden Ihnen nur dann einen Platz zuweisen, wenn dieser stark frequentiert ist. Aber wo auch immer Sie anlegen, wir haben eine wichtige Bitte: Bitte lassen Sie so wenig Platz wie möglich zwischen Ihrem Boot und dem des Vorder- oder Hintermannes. Auf diese Weise hat jeder genügend Platz zum Anlegen.

Mehr Informationen für den Freizeitkapitän

Hiswa te Wasser 2019

Liegeplätze

Im Yachthafen Batavia Haven warten fast 200 komfortable Liegeplätze auf Sie. Sie haben in der Regel die Wahl zwischen einem hohen oder niedrigen Steg. Wenn Sie ein bisschen Trubel um sich herum mögen, wählen Sie einen Liegeplatz in der Nähe des Boulevards. Sind Sie eher ein Mensch der Ruhe und Stille? Dann finden Sie auch im Hafen einen guten Platz. An normalen Tagen ist es Ihnen freigestellt, Ihren eigenen Platz zu finden und zu wählen. Möglichst dicht hinter dem Schiff vor Ihnen. Dann bleibt genug Platz für andere. An stark frequentierten Tagen wird Ihnen der Hafenmeister Ihren Platz zuweisen.

Preise und Checkout

Der Tarif für Sportboote beträgt 2,20 € pro Meter. Dieser Preis beinhaltet die Nutzung von Wasser, Strom 16A, Wifi. Exklusive Kurtaxe von 1 Euro pro Person und Nacht (von Personen über 13 Jahren). Sie finden das Hafenbüro in dem großen Wohnhaus am Boulevard. Im Erdgeschoss in der Halle finden Sie den 'Steel' Harbour Master. Der Eingang ist von 06.30 Uhr und 23.00 Uhr geöffnet.

Büro im Hafen

In der Halle des Hafenbüros finden Sie unseren "stählernen" Hafenmeister, bei dem Sie Ihre Liegeplatzgebühren bezahlen können. Bezahlung nur mit PIN. Das Hafenbüro, 1. Stock, ist wegen der Corona-Maßnahmen für den Publikumsverkehr geschlossen. Neben dem stählernen Hafenmeister finden Sie ein Regal mit Prospekten, darunter die inzwischen berühmten Rabattkarten für das Batavia Stad Fashion Outlet. Nur von uns abgestempelte Karten sind rabattberechtigt.